Wanderheim Dicke Eiche

Über KREUZELFELSEN, HÜHNERSTEIN und EBENFÄLLDER zum Wanderheim ”Dicke Eiche“;   15 km, 4 Std.; SKIZZE START: HAUENSTEIN (B 10, östl. PS), irgendwo in der malerischen ORTSMITTE Hauenstein – Kreuzelfelsen – Hühnerstein – Wanderheim Dicke Eiche: Die schöne Tafel ist pfalz-üblich. Die Ortshauptstraße hoch SO bis Ortsausgang Richtg. LUG / SCHWANHEIM. Am Ankerskreuz rechts rein, roter Punkt, […]

Burgruine Lemberg, die „Rocky Mountains des kleinen Mannes“, * * *

Meine schönste Natur-Tour, wandern durch die „Rocky Mountains des  kleinen Mannes” mit super Felsen über den Maiblumenfels und die Burgruine RUPPERSTEIN. 10 km, 3 Std. Hier ist die SKIZZE–> April – Oktober: Mi bis So ab 11, November – März: Sa + So ab 11. Achtung! Bei FALKENSPERRE am RUPPERTSTEIN (Februar bis Juni) den Fahrweg vorm […]

Hellerhütte (Neustadter Hütte)

Ab Erfenstein wandern über die berühmte HELLERHÜTTE zur wildromantischsten Burgruine der Pfalz; 10 km, 2 1/2 Std., rechts ist die SKIZZE! START: ERFENSTEIN (B 39 KL – NW, Abzweigung FRANKENECK ins Elmsteiner Tal), am Ortseingang von Erfenstein von der B 39 her kommend  links ab, durch ein Fabrikgelände und über die (Kuckucks-) Bahn bis zum […]

WEINBIETHAUS – über Burgruine Wolfsburg

Weinbiethaus (bei NW) mit Wetterstation über die WOLFSBURG und “Steinerner Hirsch” immer außer Freitag, 10 km, 3 Std.;  links ist die  SKIZZE   START: NEUSTADT a. W. – HAARDT, Parkplatz bei „Winzergenossenschaft Haardt“.      Hier beginnen die markierten Wege, die sich an einer SCHILDERKREUZUNG verzweigen. Oberhalb derselben ist ein wunderschöner Park, die sog. „Dr.-Welsch-Terrasse“, […]

Lambertskreuz

Über den bekannten DRACHENFELS, * * , zur PWV-Hütte LAMBERTSKREUZ wandern und mit 2 verschiedenen Abstiegen, je nach Wetter, Lampe mitnehmen!, zurück. START: (ggf. über A 6, Abfahrt Enkenbach-Alsenborn) an der B 37, etwa Mitte zw. BAD DÜRKHEIM und FRANKENSTEIN, geht südwärts ein Fahrweg, beschildert, zum großen PARKPLATZ unterhalb vom Gasthaus „SAUPFERCH“. Wichtig: SKIZZE  (s. […]

Buchwaldhütte (PWV Theisbergstegen)

Über den bekannten Remigiusberg mit Burgruine, Probsteikirche und Gasthaus, an der Kante von tiefen Steinbrüchen vorbei über Altenglan-Mühlbach hoch über die urige “Odilienquelle-Hütte”, weiter hoch zum imposanten Potzberg mit Turm, Greifvogelschau und Hotelrestaurant, dann abwärts über die “Alte Burg” zur Hütte des PWV Theisbergstegen; 14 km, 2 Anstiege, 4 Std., So + Fe (ohne PWV-Hütte […]

Fritz-Claus-Hütte (PWV Martinshöhe)

… auch „Blockhaus Martinshöhe“ genannt;  über Langwieden, schöne Wiesen mit Blick auf Martinshöhe in die wildromatische „Elendsklamm“, * * * , an der „Tausendmühle“ und einer Anglerhütte vorbei durch die Mühlbachklamm zurück. Hier ist die SKIZZE,  bitte auch den TEXT mitnehmen!  12 km, 3 Std.. Neu (!):  Mi: 14.00 – 21.00, Sa: 12.00 – 21.00, […]

Kupferberghütte (PWV Imsbach)

Über Schaubergwerk „Weiße Grube“ * * und Hütte “Kronbuche” zur Kupferberghütte mit Panoramablick * * wandern; 9 km, 3 Std., So, Fe – nur April – Okt!  SKIZZE  siehe links! START: IMSBACH (aus KL + KIB über A 63, Abfahrt Winnweiler > B 40/B 48 über Winnweiler („Bischoff-Bräu“ **), am Ortseingang steht ein hölzerner BERGMANN. Imsbach […]

Retzberghütte (Sippersfeld) über Stumpfwaldgericht und Pfrimmquelle

Wandern im nördlichen Pfälzer Wald auf flacher, dicht bewaldeter Strecke bis zum historischen „Stumfpwaldgericht“, auch „Gericht Neun Stühle“, der Grafen von Leinigen, dann über die Pfrimmquelle und einen urigen Knüppelsteg zur schönen Retzberghütte mit guter Küche; 10 km, 3 Std.. Den Text bitte mitnehmen und die  SKIZZE  (s. rechts) Start: nördlich Alsenborn, zwischen Neuhemsbach und […]